Samstag, 7. Oktober 2006

Deswegen sind Foren so gefährlich: Google-Chef warnt Politiker

Truth Predictor ist das Zauberwort von Google, welches das Konglomerat aus Lüge und Wahrheit für uns Bürger aufbröseln soll.
Welcher Fernsehsendung können wir heute noch glauben und in welchen Foren, Blogs und Homepages finden wir die ungeschminkte Wahrheit?
Wenn ich schon heute mit meinen bescheidenen Mitteln der Wahrheit mittels Google und Wikipedia auf die Schliche kommen kann, wie sehr müssen sich da doch unsere sogenannten "Volksvertreter" vor den Publikationen im Internet fürchten, sollte da in naher Zukunft ein intelligentes Progammsystem wie der "Thruth Predictor" mitmischen.

Jetzt verstehe ich auch den Angriff unserer Gerichte (zum Glück nicht alle) auf die Meinungsfreiheit in Foren und Blogs ein wenig besser!
Meint da eben gerade einer meiner Leser, daß es nicht die Gerichte seien, sondern die Kläger und Rechtsanwälte, die ihre Art von Gerechtigkeit bei Gericht durchdrücken?
Nee Freunde, so manch ein Richter spielt wohlgefällig auf diesem Klavier mit, ich berichtete hier kürzlich darüber: Amtsrichter - Abmahnung - Nicht den eigenen Ast absägen?

Auch das uns Bürgern als "Öffentlich-Rechtliches Fernsehen" verpflichtete ZDF wird sich mit so einer Sendung wie die von Frontal21 nicht mehr aus der Verantwortung stehlen können, nachdem deren Moderatoren ein recht sauberes Forum als unzulässigen Pranger hingestellt und im gleichen Atemzug ein eher fragwürdiges Forum als die bessere Alternative angepriesen hatten.

"Foren sind eine gefährliche Einrichtung."
Es fragt sich nur . . . für wen?
Ja, jetzt verstehe ich diesen Richterspruch in Sachen Dolzer ./. Heise.de auch ein wenig besser.

Netzgärtner Kurt

Kommentare:

schreibnetz hat gesagt…

Da kann ich nur zustimmen. Frustriert zustimmen. Ernüchtert und frustriert stimme ich zu!

Begründung:

Minister Schäuble hat einen Satz abgesondert:

"Der Islam ist ein Teil Deutschlands!"

hat er gesagt der Schäuble!

Ich habe sofort einen aktuellen Kommentar abgesondert! Kurzer Rede langer Sinn:

Schauen sie unter den Suchmaschinenenergebnisstreffern:

DER ISLAM IST EIN TEIL DEUTSCHLANDS

Schäuble hat das behauptet!
Warten wir darauf was nun passiert !

Lars Jane Dahn

schreibnetz hat gesagt…

Nachtrag:

Womit hiermit auch der Herr Staudt

gemeldet wurde !


GENAU !

C O R E O L A N hat gesagt…

Bei GOOGLE kam dann auch die Meldung:

Meinten Sie: Der Islam ist ein Teil Deutschlands! Netzpartner

Netzpartner stand da! Ich hatte eingegeben: Netzgärtner! Das machte aber nichts, - es traf!

Neplasse