Dienstag, 23. Mai 2006

Shopblogger meldet umgefallenen Reissack in China


Eilmeldung

Soeben meldet Björn im Shopblogger,
daß in China ein Sack Reis umgefallen sei.
Sowie ich weitere Details dieses Unglückes
erfahre werde ich diese hier posten.

Netzgärtner Kurt

Kommentare:

Netzgarten hat gesagt…

Der Urvater dieser Meldung über den umgefallenen Sack Reis in China scheint ein gewisser Roland aus Mexico City zu sein.
Das renomierte Spiegel-Magazin ist aber wohl auch nicht ganz unschuldig, daß es zu dieser Meldung kam:
http://rolandmexii.blogspot.com/2006/05/19-mann-im-kleinbus.html

Albert hat gesagt…

Unklar ist zur Zeit,
ob es sich um eine neue Meldung handelt
oder ob da ein alter Huth ausgegraben wurde:

Das Das C6 Magazin schrieb bereits im vergangen Jahr darüber.

Netzgarten hat gesagt…

Danke für den Link Albert, aber ich habe noch einen älteren gefunden:
http://funfire.de/lustige/bilder-1503-wenn-in-china-ein-sack-reis-umfaellt.html

Schau mal, wie alt dort der älteste Kommentar ist:
Kommentar von 'lor' vom 18.10.2004, 16:12 Uhr

Davon ist doch nun dieser Manitu-Kalender, den der Björn vom Shopblogger anführt, nur ein schwacher Abklatsch.

Netzgärtner Kurt